Spartipps – Wie du günstig einkaufst!

Günstiger einkaufen und Geld Sparen

Spartipps – Wie du günstig einkaufst!

Du willst günstiger einkaufen und Geld sparen? Egal ob bei Edeka, Rewe, Netto oder Kaufland, einkaufen ist bei der aktuellen Inflationsrate von 7,3% nicht gerade ein Vergnügen. Da die Preise in den letzten Monaten rasant gestiegen sind, gibt es heute einige Tipps und Tricks, um etwas günstiger einkaufen zu gehen und den ein oder anderen Euro zu sparen.


Kaufe nur das nötigste:

Als erstes solltest du dir natürlich überlegen, was genau du einkaufen möchtest. Dazu ist es eine einfache Hilfe, dir eine Einkaufsliste zu schreiben. Wenn du keine Lust hast auf Papier zu schreiben, kannst du alternativ auch eine der vielen Apps aus dem App Store nutzen. Schreibe dir also auf, was du alles einkaufen möchtest. Lies dir dann erneut deine Liste durch und erinnere dich daran, wirklich nur die nötigsten Lebensmittel zu kaufen. Streiche also die Produkte von deiner Liste, die du, wenn du ehrlich bist, eigentlich gar nicht benötigst. Bevor du nun tatsächlich einkaufen gehst, stelle sicher, dass du ausreichend gegessen hast. Hungrig einkaufen zu gehen wird dich viel Geld kosten, weil deine Augen viel mehr leckere Dinge entdecken, wenn dein Magen knurrt.


Preise und Angebote Vergleichen:

Während des Einkaufens solltest du wachsam auf Wochenangebote achten. Bei einem Artikel 50 Cent zu sparen, erscheint erstmal nicht so viel, wenn du aber bei dem Großteil deiner Produkte sparst, addiert sich die Summe auf, die du am Ende sparst.  Für die Produkte, auf die es keine Angebote gibt, kannst du nach günstigen Alternativen gucken. Um die günstigsten Artikel zu finden, solltest du deinen Blick auf das Regal senken. Auf Augenhöhe stehen meist die teuren Produkte, da jeder Kunde diese zuerst sieht und für teures Geld wahrscheinlicher kauft. Schaue deshalb weiter unten im Regal nach günstigeren Produkten. Bei ähnlichen Produkten oder unterschiedlichen Verpackungsgrößen kannst du auch auf den Kilopreis schauen. Bei einigen Produkten steht dieser auch in Gramm, aber mit einer schnellen Umrechnung hast du die gleiche Einheit zum Preisvergleich raus.

Günstiger einkaufen und Geld Sparen

Punkte sammeln und Geld sparen:

Günstiger einkaufen und Geld Sparen

Wenn du mit deinem Einkauf fertig bist und an der Kasse stehst, wirst du häufig gefragt, ob du Punkte sammelst, eine Deutschlandkarte oder Payback-Karte hast. Durch das Punkte sammeln in einem Supermarkt kannst du Preisvorteile ergattern und Rabatte erhalten. Benutzt du eine Payback-Karte, kannst du separat Payback Punkte sammeln. Pro 2,00€ Einkaufswert erhältst du einen Payback Punkt. Ein Punkt ist dabei 0,01€ wert. 1.000 Punkte entsprechen also 10,00€ Einkaufswert. Folglich kannst du diese Punkte in Geld umwandeln und bei deinem zukünftigen Einkauf sparen. Außerdem haben mittlerweile viele Supermärkte Apps, in denen du mit Rabattcoupons noch mehr Geld sparen kannst. Diese Coupons kannst du in der App aktivieren und an der Kasse einscannen lassen.


Cashback-Aktionen:

Du kannst bei deinem Einkauf auch explizit auf Cashback-Aktionen achten. Um bei diesen Aktionen dein Geld zurückzubekommen, musst du an der Kasse den Kassenbon mitnehmen. Wenn du zuhause bist, kannst du die entsprechende Cashback-Seite online aufrufen und deine Bon Nummer dort eingeben. Nach Überprüfung des Bons bekommst du den Preis für das Produkt voll oder anteilig erstattet.


Extra-Tipp:

Die Payback-Kreditkarte kannst du dir völlig kostenlos anschaffen. Egal bei welcher Transaktion, sie sammelt automatisch alle Payback Punkte, sodass keine extra Payback Karte von Nöten ist. Bei Payback-Partnern, wie zum Beispiel Rewe oder dm, kannst du sogar doppelt punkten. Außerdem funktioniert die Payback-Kreditkarte unabhängig von deinem Girokonto.


Wie du sehen kannst, ist sparen und günstig einkaufen gar nicht so schwer wie du vielleicht anfangs dachtest. Gezielt auf den eigenen Einkauf zu achten und sich ab und zu etwas zu gönnen, macht eine gute Balance für günstiges Einkaufen aus. Am Ende des Monats festzustellen das vom ursprünglichen Einkaufsbudget noch 100,00€ übrig sind, ist nebenbei gemerkt ein toller Überraschungseffekt. Mit diesen Tipps und Tricks kannst du auf jeden Fall günstiger einkaufen und Geld sparen.


Bildquellen

  • Rechnung: Intres Redaktion
  • Payback-Karte: Intres Redaktion
  • Beitragsbild: Intres Redaktion

Teile diesen Beitrag


Datenschutz
Wir, Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.