Mit diesen Organisationsapps erleichterst du dir deinen Alltag

Planung

Mit diesen Organisationsapps erleichterst du dir deinen Alltag

Eine gute Organisation ist in unserer schnelllebenden Welt unerlässlich. Ohne Organisation verliert man schnell den Überblick. Das gilt es zu verhindern und das auf eine ganz leichte Art und Weise. Mit jeder dieser fünf Organisations-App erleichterst du dir den Alltag und wirst ein absoluter Profi in Selbst-Organisation.

Mit Hilfe dieser Übersicht findest du für dich den besten alltäglichen Begleiter.

1. TimeTree

Oft scheitert es bei der Organisation von Gruppen. Die Kalender App TimeTree ist besser als ein normaler Kalender, da sie iOS und für Android verfügbar ist und beide Systeme auf ein und denselben Kalender zugreifen können. Somit können Paare bestens über die Termine des anderen informiert werden und Dates lassen sich einfacher planen. Die App ermöglicht es, dass mehrere Kalender angelegt werden können, die mit verschiedenen Personen teilbar sind. Vor allem für Lerngruppen ist die Organisations-App super, um die Planung von Lernterminen zu vereinbaren. Ebenfalls gibt es die App auch Web-Version, was die Bedienung im Alltag vereinfacht.

2. Routinist

Routinen sind enorm wichtig, um Struktur in den Alltag hineinzubekommen. Gerade morgens haben viele Menschen noch eine feste Routine bevor es zur Arbeit geht, doch nach der Arbeit mangelt es an einem Plan. Dafür ist die App Routinist bestens geeignet, denn dadurch hat man automatisch immer die Uhr im Blick. Die App kann bis zu 15 Tätigkeiten komplett frei genutzt werden, nur bei mehr Tätigkeiten benötigt man die Premium-Version. Daher empfehle ich, um einen strukturierten Alltag zu ermöglichen, die Premium-Version für 2,99€ im Monat zu nutzen. Ebenfalls für iOS und Android verfügbar

3. Finanzguru

Gerne verliert man schnell seinen Überblick über seine Finanzen. Vor allem, wenn man auszieht und täglich mehrere Rechnungen bezahlt werden müssen. Dafür ist die App „Finanzguru“ ideal. Alle Konten werden in einer App vereint, so dass man einen besseren Überblick bekommt. Alle Buchungen werden automatisch kategorisiert und Statistiken erstellt. Somit sieht man seine Ausgaben im Vergleich zu den vorherigen Monaten. Auch eine Statistik, wie viel Geld vom Gehalt noch übrig bleibt erscheint in der App. Sobald der Tag des Gehalts gekommen ist, erhält man auf dem Bildschirm eine Push-Benachrichtigung. Für iOS und Android verfügbar.

4. Trello

Trello ist ebenfalls eine Projektmanagement App. Praktisch ist, dass auch mit dieser App mehrere Benutzer miteinander verknüpfbar sind. Möglich sind Checklisten, Aufgaben Zuweisung, Labeling und vieles weitere. Vor allem für große Gruppen einfach, um nicht den Überblick zu verlieren. Für iOS, Android, Desktop und als Webversion verfügbar.

5. MeisterTask

Auch die App ist für Projektmanagement sehr geeignet, da es auf den ersten Blick nicht die typische App für to-do-Listen, jedoch mehr als nützlich. Man kann verschiedene Projekte, wie beispielsweise Arbeit, persönliche To-Do’s, Universitätsorganisation, etc. anlegen. Diese werden in den unterschiedlichen Stati angezeigt. So bleibt kein To-Do, welches tagsüber einfällt, unerledigt. MeisterTask ist ein Tool, was die Selbstorganisation auf jeden Lebensbereich erweitern kann. Auch diese App ist für iOS, Android, Desktop und als Web-Version verfügbar.

Bildquellen

  • Organisationsapp Planung: Firmbee.pixabay

Teile diesen Beitrag


Datenschutz
Wir, Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.