Medienkaufmann/frau Digital und Print-Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Medien

Medienkaufmann/frau Digital und Print-Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Du bist fast am Ende deiner Ausbildung zum Medienkaufmann/frau Digital und Print und fragst dich jetzt wie es danach weiter gehen soll? Wir aus der intres-Redaktion machen ebenfalls eine Ausbildung zu Medienkaufleuten bei der Schlüterschen Verlagsgesellschaft. Deswegen hat uns diese Frage natürlich auch sehr interessiert. Für dich haben wir Fort-und Weiterbildungen, Lehrgänge und Co. rausgesucht, die du nach deiner Ausbildung absolvieren kannst.

Wo kannst du als Medienkaufmann/frau arbeiten?

Verlagshaus
Verlagshaus

Wie du wahrscheinlich schon in deiner Ausbildung erfahren hast, kannst du nach der Ausbildung in vielen Bereichen arbeiten. Sowohl in Verlagen und Medienunternehmen sowie auch in Betrieben des Mediengroßhandles ist das möglich.

Wenn du deinen Ausbildungsbetrieb nicht wechseln willst, kannst du natürlich auch auf eine Übernahme setzen. Wenn du also in dem Unternehmen bleiben möchtest, dein Chef oder deine Chefin nicht von sich aus auf dich zukommt, solltest du spätestens ein halbes Jahr vor Ende deiner Ausbildung das Gespräch suchen. Dabei stehen die Chancen nicht schlecht. Eine Statistik besagt, dass ca. 37,8% der Auszubildenden übernommen werden und nur 6,2% nicht. Also nachfragen lohnt sich.

Fort-und Weiterbildung

Wenn du nicht in deinem Ausbildungsbetrieb bleiben willst oder nicht übernommen wurdest, hast du die Möglichkeit verschiedene Fort- und Weiterbildungen durchzuführen. Fort- und Weiterbildungen verfolgen das Ziel, dir einen neuen Titel zu verschaffen. Zu deiner gewählten Weiterbildung kannst du folgende Titel erhalten:

  • Betriebswirt/in Medien
  • Fachwirt/in Medien
  • Ausbilder

Viele Lehrgänge und Seminare für einen  Medienkaufmann/frau

Neben den Fort- und Weiterbildungen gibt es zusätzlich Lehrgänge und Seminare die Medienkaufleute absolvieren können. Mit Seminaren und Lehrgängen kannst du dich den Entwicklungen in den Unternehmen anpassen. Ganz nebenbei wird dein altes Wissen aufgefrischt. Du kannst neue Richtungen aufschlagen zu den Themengebieten:

  • Verlagswesen
  • Medienrecht
  • Finanzbuchhaltung
  • Vertrieb
  • PR
  • Multimedia-Produktion

Studium nach der Ausbildung zum Medienkaufmann/frau

Du hast nach der Ausbildung weiterhin Lust dein Wissen und deine Fähigkeiten zu erweitern? Dann gibt es zahlreiche Studiengänge, die du nach deiner Ausbildung angehen kannst. Dies kannst du an einer Universität oder einer Fachhochschule absolvieren.

Bachelor of…

  • Arts Digitaler Mediendruck
  • Engineering Druck- und Medientechnik
  • Arts Europäische Medienwissenschaft
  • Arts Internationale Medienkommunikation
  • Science Internationaler Studiengang Medieninformatik
  • Science Digital Media Marketing
  • Arts Internationales Marketing, Marken und Medien
  • Science Marketing und Vertrieb

Arts Betriebswirtschaft

Wie du sehen kannst, hast du eine große Auswahl an Studiengängen, die du nach deiner Ausbildung beginnen kannst. Informiere dich, was genau du studieren willst und ob der Studiengang an der Uni oder an der FH stattfindet. Erinnere dich zurück, was für ein Bereich dir in deiner Ausbildung am besten gefallen hat. So kannst du bestimmt genau den richtigen Studiengang für dich finden.

Bildquellen

  • Verlagshaus: rcvd-pixabay.com
  • Medien: fancycrave1-pixabay.com

Teile diesen Beitrag


Datenschutz
Wir, Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.