Tiramisu

Tiramisu

Tiramisu

Die Hauptspeise verzehrt und jetzt fehlt nur noch der leckere Nachtisch, der zu jeder Zeit noch in den Magen passt. Tiramisu ist ein sehr bekanntes italienisches Dessert, welches sehr beliebt ist. Es besteht aus mehreren Schichten Löffelbiskuit, die vorher in Kaffee eingetaucht werden und einer Creme aus Mascarpone, Eigelb und Zucker. Die Zubereitung des Desserts ist nicht sehr aufwendig und somit “schnell“ gemacht, es sollte aber vor dem Servieren mindestens zwei Stunden kühl gelagert werden.

Vorbereitungszeit 35 Min.
Gericht Nachspeise
Land & Region Italienisch
Portionen 14 Portionen

Zutaten
  

  • 6 Eier Eigelb
  • 6 Eier Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 80 ml Amaretto / Rum Nach Belieben
  • 1000 g Mascarpone
  • 500 ml Kaffee
  • 400 g Löffelbiskuits
  • Kakaopulver

Anleitungen
 

  • Das Eigelb in eine Schüssel geben
  • Zucker hinzugeben und Amaretto nach Beliebenmit einem Schneebesen unterheben
  • Mascarpone hinzugeben und allesvermischen
  • Das Eiweiß unter die Creme heben
  • Kaffee zubereiten und nach Beliebenmit Amaretto mischen
  • Den Kaffee in eine Schale gießen unddie einzelnen Löffelbiskuits kurz eintauchen
  • Die eingetauchten Löffelbiskuits ineine Schale oder Auflaufform legen, bis eine Schicht vollständig ist
  • Dann eine Schicht der Creme drübergeben
  • Eine weitere Schicht miteingetauchten Löffelbiskuits drauflegen und erneut eine Schicht Creme drübergeben
  • Über die letzte Cremeschicht dannKakaopulver stäuben und das Tiramisu mindestens zwei Stunden kühlen (Alternativ kann das Kakaopulver auch nach dem Kühlen drüber gestreut werden)
Keyword Tiramisu

Nun habt Ihr das Tiramisu fertig, fehlt nur noch die Hauptspeise. Gehen Euch die Ideen aus, was Ihr zubereiten könnt? Dann schaut Euch doch gerne mal den Türkischen Gemüse- Nudeleintopf aus unserer Rubrik #geschmeckt an.

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Hunger!

Bildquellen

  • Tiramisu: #204227277 - Victority - stock.adobe.com

Teile diesen Beitrag