Sehenswerte Städte in Europa

Sehenswerte Städte in Europa

Es muss nicht gleich das andere Ende der Welt sein, um im Sommer ein paar schöne Tage in einer anderen Stadt zu verbringen. Neben den bekanntesten Städten wie Paris oder Barcelona, gibt es auch andere sehenswerte Städte in Europa.

Geschrieben vom ehemaligen Auszubildenden Luca Wiegert, intres-Ausgabe 2/2018

Hansestadt Lübeck

Lübeck hat nicht nur das Holstentor und Lübecker Marzipan zu bieten. Die Altstadt gehört nicht ohne Grund zum UNESCO-Weltkulturerbe. Historische Kaufmanns- und Fachwerkhäuser, Kirchen, Museen und Galerien sowie viele Einkaufsmöglichkeiten laden zum Spaziergang ein. Besonders empfehlenswert ist dabei eine Führung durch die zahlreichen Gänge und Höfe der Hansestadt. Abends kann man dann ein Restaurant an der Trave aufsuchen oder den Sonnenuntergang am 20 km entfernten Ostseestrand von Travemünde genießen.

Prag – die goldene Stadt

Prag gehört zu den schönsten Städten Osteuropas. Die goldene Stadt mit den historischen Bauten und der beeindruckenden Karlsbrücke ist zwar zu jeder Jahreszeit sehenswert, aber gerade im Sommer laden die Altstadt und die Moldau zum ausgiebigen Schlendern ein. Die Tschechische Republik wird auch als Land der Biere bezeichnet, daher sollte man auf jeden Fall das ein oder andere Bier in einer der vielen Bierstuben probieren. Süßmäuler müssen das traditionelle Gebäck Trdelnik kosten, das es in Prag an jeder Straßenecke gibt.

Utrecht – die Studentenstadt

Utrecht in den Niederlanden ist bei Weitem nicht so touristisch wie Amsterdam, steht der Hauptstadt aber in nichts nach. Die Studentenstadt zeigt sich mit seinen vielen Grachten, Geschäften und Cafés gerade im Sommer von der schönsten Seite. Besonders abends erstrahlen die Grachten, Brücken und Gebäude mit vielen Lichtinstallationen in einem ganz besonderen Licht. Einen tollen Ausblick über die Stadt gibt es nach dem Besteigen der 465 Stufen des Domturms.

Hafenstadt Porto

Porto erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Die portugiesische Hafenstadt liegt im Norden und ist nach Lissabon die zweitgrößte Stadt des Landes. Auch Porto bietet unzählige schöne Fassaden und Gebäude, die man ohne Probleme zu Fuß oder mit dem Rad erkunden kann. Empfehlenswert ist ein Besuch der 800 Jahre alten Kathedrale von Porto. Ein Abstecher in einen der vielen Portweinkeller sollte auch auf keinen Fall fehlen. Ende Juni findet das jährliche Fest des Heiligen San Joao statt, bei dem die ganze Stadt zu toller Musik singt, tanzt und feiert.

Stockholm

Stockholm, die Hauptstadt Schwedens, bietet im Sommer angenehme Temperaturen, viel Sonne und lange Öffnungszeiten der Geschäfte, Museen und Restaurants. Gerade in den wärmeren Monaten empfiehlt sich ein Besuch des Millesgården. Das Kunstmuseum liegt direkt am Meer und zeigt in dem Außenbereich sehenswerte Skulpturen und einen wunderschönen Brunnen. Auch eine Altstadtführung durch die Gassen von Gamla Stan mit vielen bunten Häusern, kleinen Geschäften und Cafés sollte bei einem Besuch auf der To-Do-Liste stehen. Auch für Feierwütige bietet Stockholm viele Bars und Clubs, in denen man bis tief in die Nacht feiern kann.

Städte für einen Kurztrip

Die Städte Lübeck, Prag und Utrecht eignen sich zudem auch für einen Kurztrip. Alle drei Städte sind innerhalb weniger Stunden mit dem Auto zu erreichen.

Bildquellen

  • Prag: pixabay: Jan Blanicky
  • Utrecht: pixabay: 0805edwin
  • Porto: pixabay: Nuno Lopes
  • Stockholm: pixabay: brightfreak
  • Lübeck: Achim Scholty

Teile diesen Beitrag